Warum am Diesel festhalten?

Der deutsche Markt ist durch die anhaltend unnötige Kritik verunsichert. Die Verbraucher und die Wirtschaft sind auf Dieselfahrzeuge angewiesen. Unsere Autos sind so umweltfreundlich wie nie und werden immer besser.

Fakten statt Ideologie:

  • Deutschland ist Pendlerland: 60% der Arbeitnehmer
    sind Pendler.
  • Deutschland ist Dieselland: Knapp 35% der Fahrzeuge haben einen Dieselmotor.
    Unternehmen setzen in Ihrer Flotte maßgeblich auf Dieselfahrzeuge.
  • Deutsche vertrauen in deutsche Ingenieurkunst: 65% fahren ein Auto aus
    Deutschland, nur 13% haben EURO 6 Norm.
  • Dieselfahrzeuge sind ökologisch und ökonomisch: Ein durchschnittliches Fahrzeug verbraucht zwischen 4-5 Liter auf 100km.
  • Die ‚Blaue Plakette‘ ist ein Schuss ins Blaue: Die Blaue Plakette bedeutet das Aus
    auch für viele Benziner.
  • Feinstaub: 2016 gab es nur an EINER von hunderten verkehrsnahen Messstation Grenzwertüberschreitungen.
  • Stickoxide: 99% der Messstationen vermelden keine
    Grenzwertüberschreitungen.
  • Die Dieselgarantie bis 2050 schafft Sicherheit: Der Verbraucher erhält Gewissheit,
    die Wirtschaft Handlungssicherheit.